Skip to main content

Empfindliche Zahnhälse

Freiliegende Zahnhälse können sehr kälteempfindlich sein.

Wie kommt es dazu?

Zahnbein ist in sich porös, genauer von feinen Kanälchen durchzogen, die vom Nerven bis an die Oberfläche verlaufen:

Wenn sie wie in der Abbildung offen stehen, zieht es bei jeder Temperaturschwankung und jedem (trocknenden) Luftzug bis hinab zum Nerven!

Normalerweise sind / werden die Öffnungen von Kalkpfröpfen verschlossen. Ersatzkalk steht im Speichel zur Verfügung.

Zu viele/Häufige Säure aus Nahrung, Getränken oder Bakterienbelägen führt zum Verlust dieser  Schutzpfröpfe. Ebensesen zerstört.

Eine weitere Ursache ist Stress.

Was man tun kann: 
Zahnpasten mit weniger Scheuerstoffen und dafür mit mehr rückhärtendem Fluorid benutzen („Sensitiv“-Pasten)

Links zu den Themen:

Zahnhals-Kerben